Temporärbauten und permanente Installationen

CatCore ist optimal für Anwendungen im Laden- und Messebau.

- Einsparung teurer Technikertage für Wartezeiten bei Ein- und Ausbau dank Kabelverzug durch Messeelektriker
- Konfektionierung durch Elektriker möglich, kein Verlegen „falsch herum“ möglich
- Schnelle und lötfreie Montage von Netzwerkbuchsen auch an unzugänglichen Stellen

- Geringer Platzbedarf für Montage im Doppelboden, Zwischenwänden und Möbelteilen
- Nur minimale Bohrungen zur Leitungsdurchführung notwendig
- einfache Verkabelung weitläufiger Messestände mit durchschleifbaren Boxen

geringer Platzbedarf im Technikraum für Stageboxen und Patchfelder
- Komponenten bei Sicherungsabbau sehr leicht auszubauen
- Beschädigte Kabel können einfach repariert werden
- Kabelverzug an unzugängliche Stellen möglich, auch in/an Exponaten, durch Zwischendecken und Stahlbau

- Einfache Beschaffung weltweit durch standardisierten Kabeltyp
- Leitungen können trotz abgezwickter Enden nach Abbau erneut verwendet und konfektioniert werden

- Bis zu 87% Einsparung an Kabelmetern beim Leitungsverzug (Duplex vs. 8x Einzelleitung)
- Schnelle Verlegung dank Verfügbarkeit als Rollenware oder in SPenderbox
- Verlegung von acht Kanälen durch Duplex-Kabel in einem Arbeitsgang möglich

Mediensteuerungen für flexible Nutzung einbinden

Mit den CatCore-Systemen ist es möglich, mehrere Datensignale auch über weite Strecken
innerhalb einer Gebäudeinstallation zu verteilen, und dabei die Steuerung an zentraler Stelle zu halten.
Beispielsweise in Ausstellungshallen und Ladengeschäften mit häufigerer Umgestaltung
kann bei fest installierten Cat-Leitungen die Steuerung zentral verbleiben,
oder ein mobiles Steuergerät an verschiedenen Punkten in festinstallierte Licht- oder Tontechnik einspeisen .